deutsch | english
Herrenchiemsee Festpiele

 

Programm


Karten

16. – 28. Juli 2019
»EIN KÖNIGREICH DER KÜNSTE«

Der Kartenvorverkauf beginnt am 05. Dezember 2018.
tickets@muenchenmusik.de, www.muenchenmusik.de

Kartenpreise Münster Frauenchiemsee (16.7. / 17.7.): €   70,- / 60,- / 25,-
Kartenpreise Konzerte Spiegelsaal (18.7. / 28.7.): €   120,- / 90,- / 70,- / 60,-
Kartenpreise Konzerte Spiegelsaal (19.7. / 20.7. / 21.7. / 25.7. / 26.7. / 27.7.): €   105,- / 85,- / 70,- / 60,-
Kartenpreise Konzerte Spiegelsaal (22.7. / 23.7.): €   100,- / 80,- / 70,- / 60,-
Kartenpreise Konzerte Spiegelsaal (24.7.): €   55,- / 45,- / 35,- / 25,-
Alle Preise zzgl. Vorverkaufsgebühren

Konzertbeginn jeweils um 19.00 Uhr, Einführung um 18.00 Uhr
im Unvollendeten Treppenhaus (bei Konzerten auf der Herreninsel)
und im Hotel „Zur Linde“ (bei Konzerten auf der Fraueninsel).

Dienstag, 16. Juli
19:00 Uhr
Münster Frauenchiemsee

Gloria Dei

Antonio Vivaldi: „Stabat Mater“ RV 621
„Gloria“ RV 589

Roberta Invernizzi – Sopran, Angela Brower – Mezzosopran
Kammerchor der KlangVerwaltungOrchester der KlangVerwaltung
Leitung: Fabio Biondi

Mittwoch, 17. Juli
19:00 Uhr
Münster Frauenchiemsee

Virtuosen am Hofe

Johann Sebastian Bach: Brandenburgisches Konzert Nr. 2 F-Dur BWV 1047
Konzert für Violine, Streicher und  basso continuo d-Moll BWV 1052
Brandenburgisches Konzert Nr. 5 D-Dur BWV 1050
Evaristo Felice Dall’Abaco: Concerto grosso à più istrumento op. 5/6
Giovanni Battista Sammartini: Sinfonia A-Dur

Donnerstag, 18. Juli
19:00 Uhr
Spiegelsaal

Parfum & Musique

Bruno Soeiro: „Sillages, Sons de Parfums“
Camille Saint-Saëns: Konzert für Violoncello und Orchester Nr. 2 d-Moll op. 119
Georges Bizet: Symphonie C-Dur

Sol Gabetta – Violoncello
Kammerorchester Basel
Leitung: Pierre Bleuse

Freitag, 19. Juli
19:00 Uhr
Spiegelsaal

Dresden und Leipzig 1845

Richard Wagner: Ouvertüre zu „Tannhäuser“
Felix Mendelssohn Bartholdy: Konzert für Violine und Orchester e-Moll op. 64
Robert Schumann: Symphonie Nr. 2 C-Dur op. 61

Samstag, 20. Juli
19:00 Uhr
Spiegelsaal

Wandel der Epochen

Jean-Philippe Rameau: Suite aus „Les Boréades”
Henri Dutilleux: „Mystère de L’Instant“
Richard Wagner: „Siegfried-Idyll“
Joseph Haydn: Symphonie Nr. 82 C-Dur Hob. I:82 „Der Bär“

Sonntag, 21. Juli
19:00 Uhr
Spiegelsaal

The Dancing Queen

Musik aus dem Leben von Christina, Königin von Schweden (1626 1689):
Ballettmusiken, Madrigale und Tänze aus Renaissance und Barock von Alessandro Scarlatti, Arcangelo Corelli, Gustav Düben, Johann Heinrich Schmelzer, Carlo Gesualdo, Vincenzo Albrici, Antonio Cesti u.a.

Kajsa Dahlbäck und Olga Heikkilä – Sopran, Katariina Heikkilä – Alt
Jukka Jokitalo – Tenor, Juha-Pekka Mitjonen – Bass
Finnish Baroque Orchestra

Montag, 22. Juli
19:00 Uhr
Spiegelsaal

Die Engel, die Teufel und die Könige der Gambe

Berauschende Gambenklänge aus dem französischen und deutschen Barock
mit Werken von Antoine Forqueray, Marin Marais, Gottfried Finger, Heinrich Ignaz Franz von Biber, Carl Friedrich Abel u. a.

Petr Wagner – Viola da gamba
Ensemble Tourbillon

Dienstag, 23. Juli
19:00 Uhr
Spiegelsaal

Bach, Britain and Beyond

Carl Philipp Emanuel Bach: Sinfonia Nr. 4 D-Dur Wg. 182
Frank Martin: Passacaille
Johann Sebastian Bach: Konzert für Violine und Orchester a-Moll BWV 1041
Wolfgang Amadeus Mozart: Adagio und Fuge c-Moll
Wilhelm Friedemann Bach: Suite g-Moll
Benjamin Britten: Simple Symphony op. 4

Academy of St Martin in the Fields
Violine und Leitung: Tomo Keller

Mittwoch, 24. Juli
19:00 Uhr
Spiegelsaal

Kaiserquartett

Joseph Haydn: Streichquartett G-Dur Hob. III:41
Streichquartett C-Dur Hob. III:77 „Kaiserquartett“
Ludwig van Beethoven: Streichquartett F-Dur op. 59/1

Quatuor Mosaïques

Donnerstag, 25. Juli
19:00 Uhr
Spiegelsaal

Parallele Welten

Richard Wagner: Ouvertüre zu „Rienzi“
Franz Liszt: „Les Préludes“
Felix Mendelssohn Bartholdy: Symphonie Nr. 3 d-Moll op. 56 „Schottische“

Freitag, 26. Juli
19:00 Uhr
Spiegelsaal

Französische Revolutionsmusiken

François-Joseph Gossec: „Le Triomphe de la République“
Étienne-Nicolas Méhul: Symphonie Nr. 1 g-Moll
Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 3 Es-Dur op. 55 „Eroica“

Hofkapelle München
Leitung: Rüdiger Lotter

Samstag, 27. Juli
19:00 Uhr
Spiegelsaal

Die Trompeten von Versailles

Jean-Philippe Rameau: Suite aus „Dardanus“
Jean-Marie Leclair: Konzert für Oboe und Orchester C-Dur (bearbeitet für Trompete)
Jean-Baptiste Lully: Suite aus „Les Paladins“
Michel Blavet: Konzert für Flöte und Orchester a-Moll (bearbeitet für Trompete)

Gábor Boldoczki –Trompete
Cappella Gabetta 
Violine & Leitung: Andrés Gabetta

Sonntag, 28. Juli
19:00 Uhr
Spiegelsaal

Abgötter

Richard Wagner: Ouvertüre zu „Der fliegende Holländer“  
Ludwig van Beethoven: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 B-Dur op. 19  
Anton Bruckner: Symphonie Nr. 7 E-Dur

Mari Kodama – Klavier
Orchester der KlangVerwaltung
Leitung: Kent Nagano

 

 

Internationale Herrenchiemsee Festspiele gemeinnützige GmbH
Am Gasteig 7 • D-83115 Neubeuern • GERMANY • Telefon 08035-1031 • info@herrenchiemsee-festspiele.de