deutsch | english
Herrenchiemsee Festpiele

Programm


Karten

Herrenchiemsee Festspiele 2016
»NACHTMUSIK«


Der Kartenvorverkauf beginnt am 2. Dezember über münchenmusik
tickets@muenchenmusik.de
, www.muenchenmusik.de

Kartenpreise Konzerte Spiegelsaal: €   99,- / 79,- / 69,- / 49,-
Kartenpreise Konzert 23. Juli Spiegelsaal: €   69,- / 49,- / 39,- / 29,-

Kartenpreise unvollendetes Treppenhaus: €   44,- / 34,-
Kartenpreise Münster Frauenchiemsee: €   59,- / 49,- / 20,-

Konzertbeginn jeweils um 19.00 Uhr, Einführung um 18.00 Uhr
im Unvollendeten Treppenhaus (bei Konzerten auf der Herreninsel)
und im Hotel "Zur Linde" (bei Konzerten auf der Fraueninsel).

Dienstag, 12. Juli
19:00 Uhr
Münster Frauenchiemsee

Jesus schläft, was soll ich hoffen

Johann Sebastian Bach: Vier Kantaten
Wachet auf, ruft uns die Stimme BWV 140
Jesus schläft, was soll ich hoffen BWV 81
Bleib bei uns, denn es will Abend werden BWV 6
Gott fähret auf mit Jauchzen BWV 43

Mittwoch, 13. Juli
19:00 Uhr
Münster Frauenchiemsee

Draw on, sweet night – Eine kleine englische Nachtmusik

John Taverner: Magnificat & In pace
Thomas Tallis: Te lucis ante terminum & In manus tuas
Henry Purcell: Nunc dimittis & In guilty night
Arvo Pärt: Nunc dimittis

Donnerstag, 14. Juli
19:00 Uhr
Spiegelsaal

Nacht und Traum

Alexander Borodin: Notturno für Streichorchester
Jean Sibelius: Violinkonzert d-Moll op. 47
Hector Berlioz: Symphonie fantastique op. 14

Rebekka Hartmann – Violine
Suwon Philharmonic Orchestra
Leitung: Daejin Kim

Freitag, 15. Juli
19:00 Uhr
Spiegelsaal

Un Viaggio in Italia

Vladimir Djambazov: Un Viaggio in Italia
William Walton: Konzert für Viola und Orchester
Sergei Rachmaninow: Symphonie Nr. 2 e-Moll op. 27

Simonide Braconi – Viola
Sofia Symphonics
Leitung: Ljubka Biagioni

Samstag, 16. Juli
19:00 Uhr
Spiegelsaal

Dvorák Requiem

Antonín Dvorák: Requiem op. 89

Susanne Bernhard – Sopran, Julia Faylenbogen – Alt, Dominik Wortig – Tenor, Yorck Felix Speer – Bass
Chorgemeinschaft Neubeuern, Orchester der KlangVerwaltung
Leitung: Enoch zu Guttenberg

Sonntag, 17. Juli
19:00 Uhr
Spiegelsaal

Mahlers Siebte

Gustav Mahler: Symphonie Nr. 7 e-Moll

Montag, 18. Juli
19:00 Uhr
Spiegelsaal

Bruckners Sechste

Johannes Brahms: Tragische Ouvertüre d-Moll op. 81
Anton Bruckner: Symphonie Nr. 6 A-Dur

Dienstag, 19. Juli
19:00 Uhr
Spiegelsaal

Le soir

Joseph Haydn: Symphonie Nr. 8 G-Dur Hob. I:8 „Le soir“ (Der Abend)
Franz Schubert: Symphonie Nr. 8 C-Dur D 944 „Große C-Dur“

Mittwoch, 20. Juli
19:00 Uhr
unvollendetes Treppenhaus

Erzherzog-Trio

Ludwig van Beethoven: Klaviertrio Nr. 7 B-Dur op. 97 „Erzherzog-Trio“
Franz Schubert: Trio Es-Dur Nr. 2 D 929

ATOS Trio:
Annette von Hehn – Violine,
Stefan Heinemeyer – Violoncello,
Thomas Hoppe – Klavier

Donnerstag, 21. Juli
19:00 Uhr
Spiegelsaal

Wien verklärt die Nacht

Erich Wolfgang Korngold: Intermezzo (aus Streichsextett op. 10)
Robert Musil: Kakanien (aus dem Roman „Der Mann ohne Eigenschaften“)
Johannes Brahms: Andante (aus Klavierquintett f-Moll op. 34)
Arthur Schnitzler: Fridolin (aus der Traumnovelle)
Fritz Kreisler: Schön Rosmarin
Joseph Roth: Fronleichnamsprozession (aus dem Roman „Radetzkymarsch“)
Johann Strauß II: Walzer
Alfred Polgar: Die Tischnachbarin
Alfred Grünfeld: Soirée de Vienne – Konzertparaphrase nach Johann Strauß op. 56
Peter Altenberg: Kaffeehaus
Richard Dehmel / Arnold Schönberg: Verklärte Nacht (Gedicht und Streichsextett)
Joseph Roth: Das Ende (aus dem Roman „Radetzkymarsch“)

Udo Wachtveitl – Sprecher
Andrea Kim – Violine
Ensemble Novello

Freitag, 22. Juli
19:00 Uhr
Spiegelsaal

Oblivión

Astor Piazzolla: Oblivión
Wolfgang Amadeus Mozart: Divertimento D-Dur KV 136
Michael Haydn: Concerto Nr. 2 C-Dur
Samuel Barber: Adagio für Streicher op. 11
Joni Mitchell: Both sides now
Jan Lundgren: The Seagull

Samstag, 23. Juli
19:00 Uhr
Spiegelsaal

Fantasien

Johann Sebastian Bach: Präludien und Fugen aus „Das Wohltemperierte Klavier” Band I
Robert Schumann: Novellette fis-Moll op. 21/8
Johannes Brahms: Sieben Fantasien op. 116

David Fray – Klavier

Sonntag, 24. Juli
19:00 Uhr
Spiegelsaal

Brahms Requiem

Johannes Brahms: Ein deutsches Requiem op. 45

 

 

Internationale Herrenchiemsee Festspiele gemeinnützige GmbH
Am Gasteig 7 • D-83115 Neubeuern • GERMANY • Telefon 08035-1031 • info@herrenchiemsee-festspiele.de

best uk kamagra sites