deutsch | english
Herrenchiemsee Festpiele



Gstaad Festival Orchestra

Das GFO setzt sich aus dem Streicherstamm und ausgewählten Solobläsern des Kammerorchesterbasel, rund 15 Studenten der International Menuhin Music Academy und der Hochschule der Künste Bern (Musik) (HKB) (nur Streicher), sowie ausgewählten 15-20 Musikern anderer führenden internationaler Orchester zusammen. Während einer intensiven Probenphase in Gstaad werden sowohl innovative wie auch traditionelle sinfonische Programme einstudiert. Die Musiker, welche im Kammerorchesterbasel in 80 bis 120 Konzerten jährlich vornehmlich kammer-orchestrales und solistisch besetztes Repertoire spielen, erhalten im GFO somit eine willkommene Möglichkeit, groß besetzte sinfonische Musik einzustudieren und aufzuführen. Die Besetzungsgröße liegt bei 85 Musikern. Der von Publikum und Fachleuten geschätzte und hoch gepriesene Musiziergeist des Kammerorchesterbasel soll im groß besetzten GFO in anderem Umfeld erlebt und gelebt werden.

Der Miteinbezug der rund 15 Streicher-StudentInnen der International Menuhin Music Academy (IMMA) und der Hochschule der Künste Bern (Musik) bildet eine glückliche Verbindung zur 30jährigen Geschichte der pädagogischen Tätigkeit der IMMA in Gstaad und Blonay, welche von Lord Menuhin gegründet und von Maestro Alberto Lysy während annähernd 25 Jahren fortgesetzt wurde. Die IMMA und die HKB erhalten durch das GFO eine einmalige Gelegenheit, ihre Studenten im Sinfonieorchester-Spiel weiter zu bilden. Die Anzahl der StudentInnen beschränkt sich aber auf 15 MusikerInnen.

 

Übersicht Künstler

 

 

Internationale Herrenchiemsee Festspiele gemeinnützige GmbH
Am Gasteig 7 • D-83115 Neubeuern • GERMANY • Telefon 08035-1031 • info@herrenchiemsee-festspiele.de