deutsch | english
Herrenchiemsee Festpiele



Andrew Parrot

Für ANDREW PARROTT stand Alte Musik bis hin zum Barock immer im Zentrum seiner musikalischen Aktivitäten (sowohl als Dirigent als auch als Musikwissenschaftler). Am bekanntestes wurde er wohl durch seine Arbeit mit dem Ensemble Taverner Choir, Consort & Players. Darüber hinaus widmet er sich einem breiten jüngeren Repertoire in Kooperation mit Orchestern mit modernen Instrumenten, Chören und Opernhäusern. Parrott ist ehemaliger musikalischer Leiter der London Mozart Players und des New York Collegium. In den vergangenen Jahren machte er Aufnahmen in der Slowakei (mit slowakischer Musik aus dem 19. Jhd. bis heute) und in Schweden (Einspielungen sämtlicher Klavierkonzerte Beethovens mit Ronald Brautigam). Seine Beschäftigung mit Musiktheater umfasst sieben Produktionen für das Opera Atelier in Toronto (Lully, Gluck, Mozart), die Premiere (und später dann die Aufnahme) von Judith Weirs A Night at the Chinese Opera, sowie vor kurzem Amadigi di Gaula für die Internationalen Händel-Festspiele Göttingen 2012. Er ist Herausgeber des New Oxford Book of Carols (1992) und Autor einer Reihe wissenschaftlicher Beiträge sowie eines Buchs über Bachs Chor (2000). 2011 erschien eine CD mit seiner Rekonstruktion von Bachs verschollener Trauermusik für Fürst Leopold von Anhalt-Köthen mit dem Ensemble Taverner Consort & Players.

 

Übersicht Künstler

 

 

Internationale Herrenchiemsee Festspiele gemeinnützige GmbH
Am Gasteig 7 • D-83115 Neubeuern • GERMANY • Telefon 08035-1031 • info@herrenchiemsee-festspiele.de