deutsch | english
Herrenchiemsee Festpiele



Rufus Müller, Tenor

Der englische Tenor deutscher Abstammung wurde von der New York Times nach einem Konzert in der Carnegie Hall umjubelt als "...der mit Abstand beste Tenor, den ich jemals in einer Live-Aufführung des Messias gehört habe".  Er feierte große Erfolge als Evangelist in Bachs Passionen, und seine einzigartige dramatische Interpretation dieser Rolle machte ihn zu einem der gefragtesten Sänger weltweit. Er sang bei der Weltpremiere der umjubelten Jonathan Miller Inszenierung der Matthäuspassion, die für das Label United und für BBC TV aufgezeichnet wurde. Auch bei den drei Wiederaufnahmen dieser Inszenierung an der Brooklyn Academy of Music in New York übernahm er erneut den Part des Erzählers („ein sensationeller Evangelist“- New York Times). Rufus Müller ist darüber hinaus ein führender Liedsänger mit weltweiten Konzerten gemeinsam mit der Pianistin Maria João Pires.

Die Konzertsaison 2012 umfasst Auftritte mit Christoph Hammer in Deutschland, Brittens Serenade in Toronto, Hans Zenders Version der Winterreise in Montreal, Bachs Johannespassion in Oxford, New York und Washington DC, den Messias in Montreal, Toronto, Calgary und Washington, Mendelssohns Paulus in Madrid, Die Schöpfung in Norwegen und Washington, Satyavan in Holsts Oper Savitri mit dem Little Opera Theater New York, Liederabende und Meisterklassen in Japan sowie Bachs Weihnachtsoratorium im Lincoln Center in New York.

Rufus Müller ist in Kent in England geboren und war Chorknabe beim New College Choir in Oxford. Er studierte in New York bei Thomas LoMonaco und ist heute Dozent am Bard College in New York.

 

Übersicht Künstler

 

 

Internationale Herrenchiemsee Festspiele gemeinnützige GmbH
Am Gasteig 7 • D-83115 Neubeuern • GERMANY • Telefon 08035-1031 • info@herrenchiemsee-festspiele.de